Palliativärztin Dr. med. Hella Linden über die ambulante Palliativmedizin

Dr. med. Hella Linden ist Ärztin in der Onkologischen Schwerpunktpraxis am Kurfürstendamm. Sie betreut schwerstkranke und sterbende Patienten zu Hause, im Hospiz oder im Pflegewohnheim. Seit der Eröffnung des Paul Gerhardt Diakonie Hospizes ist die Praxis Kooperationspartner in der Betreuung der Hospizgäste. Im Team eines Hospizes gibt es keinen Arzt vor Ort, da die Pflege im Vordergrund steht. Die ärztliche Versorgung erfolgt durch Palliativärzte oder durch den Hausarzt des Hospizgastes.

Die Ärzte besuchen die Hospizgäste regelmäßig und legen die Therapie je nach Schwere der Symptome fest. Eingeschlossen sind dabei auch Anweisungen und Verordnungen, für den Fall, dass die Symptome immer stärker werden. Selbstverständlich gibt es einen 24-stündigen telefonischen Bereitschaftsdienst, der gerufen werden kann, falls der Zustand des Patienten sich verschlechtert und die vorausschauenden Maßnahmen nicht greifen.