Palliativschwester Simone Straube wendet Arompflege an

Die Behandlung von Patienten, die an einer Krebserkrankung leiden, kann durch Zusatzangebote neben der rein medizinischen Therapie erweitert werden. Im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau ist dies unter anderem die Aromapflege. Diese dient dazu das allgemeine Wohlbefinden des Patienten zu verbessern.

Schwester Simone Straube ist seit mehr als 25 Jahren Krankenschwester. Seit über 5 Jahren leitet sie die internistisch-onkologische Station im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau. Hier setzt sie sich vor allem für Patienten am Ende des Lebens ein. Um diese noch besser zu betreuen, absolvierte sie eine Fortbildung zur palliativen Betreuung von Patienten (Palliative Care).