Palliativschwester Simone Straube über palliative Begleitung

Schwester Simone Straube ist seit mehr als 25 Jahren Krankenschwester. Seit über 5 Jahren leitet sie die internistisch-onkologische Station im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau. Hier setzt sie sich vor allem für Patienten am Ende des Lebens ein. Um diese noch besser zu betreuen, absolvierte sie eine Fortbildung zur palliativen Betreuung von Patienten (Palliative Care).

Im Onkologischen Zentrum des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau begleiten Schwester Simone Straube und ihr Team Patienten mit unheilbaren Erkrankungen und deren Angehörige. Damit die Betreuung mit einer konstanten Qualität erfolgt, engagiert sie sich dafür, dass die Mitarbeiter auf der Station die erlernten Kompetenzen in der palliativen Pflege umsetzen.